2Rad Dorfinger

[Gesamt: 31   Durchschnitt:  4/5]

Fahrrad- und Mopedhaus Wolfgang Dorfinger
Galvanigasse 19
1210 Wien
Tel. & Fax: 01/27 11 447
wolfgang.dorfinger@chello.at
www.2rad-dorfinger.at

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8-12 und 14-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr

Der 1949 gegründete Familienbetrieb verkauft, repariert und serviciert motorisierte und pedalgetriebene Zweiräder.

Zweirad Dorfinger in 1210 Wien

 

6 Comments
  1. Es gibt kein besseres Service als beim Dorfi…

  2. Kompetent, lösungsorientiert, kreativ. Wir sind hoch zufrieden, dass es die Dorfingers bei uns im Bezirk gibt. Weitermachen!!!

  3. Ich will eine E-Bike kaufen. Hunderte Angebote im Internet, was soll ich kaufen, welches Rad ist für mich das Geeignetste ? Viele Fragen. Dann Beratung bei Dorfinger, einem Familienbetrieb seit vielen Jahren in Floridsdorf. Der Juiorchef nimmt sich lange Zeit für mich, er stellt ein auf mich zugeschnittenes Fahrrad zusammen, welches ich dann auch kaufe.
    Die Fahrradübergabe: Wieder nimmt sich Herr Dorfinger endlos lange Zeit für mich als technisch unbegabten älteren Herrn. Er stellt das Rad ergonometrisch auf mich ein, er montiert meinen alten bequemen Sattel um, er schult mich auf das E-.Bike sozusagen ein.
    Kompetent, hilfsbereit, freundlich …….Leute, wenn Ihr ein E-Bike kaufen wollt, dann dorthin !!!!

  4. Die Bewertung gen klingen sehr gut, werde sicher bei Bedarf dort hin gehen
    W.Höger

  5. Reply
    Monika Nussbaumer 23. Juli 2020 at 10:37

    Bin leider sehr enttäuscht – mein Mann hat mein Fahrrad hingebracht und ein Service vereinbart – unter anderem hat er darauf aufmerksam gemacht, dass die hintere Bremse nicht mehr gut funktioniert. Wir haben das Rad abgeholt, der Preis f. 2 neue Räder + Schlauch war fair – allerdings hat die Hinter-Bremse bei der ersten Fahrt komplett ausgelassen… nochmals hin, und nun wurde die Bremse getauscht und auch nur der Ersatzteil verrechnet… was mich ärgert, ist das Kommentar des Herrn: es wäre kein Service gewesen, lediglich ein „grobes Drüberschauen“… nicht böse sein, aber die Bremse ist ein absolut wichtiger Bestandteil eines Fahrrades.. hätte man sich entschuldigt, wäre das alles kein Problem, aber sich dann hinstellen und zu behaupten, es wäre gar kein Service gewesen, finde ich nicht richtig – werde mein Fahrrad nicht mehr hinbringen…

  6. Reply
    Christian Dorfinger 8. August 2020 at 10:13

    Sehr geehrte Frau Nussbaumer!
    Es tut mir leid, dass es hier offenkundig zu einem Missverständnis kam!
    Eine Bremse ist ein sicherheitsrelevanter Bauteil und wird bei jeglicher Überprüfung der Farräder kontrolliert und gegebenenfalls in Stand gesetzt. In Ihrem Fall wurde die hydraulische Bremse frisch entlüftet, eine Druckprobe vorgenommen und die Bremse auf undichte Stellen kontrolliert. Abschließend wurde eine Probefahrt gemacht. Auch bei der Übergabe des Fahrrades hat die Bremse funktioniert.
    Leider kann es, selten aber doch, unter bestimmten Umständen vorkommen, dass Dichtungen in der Bremse sehr langsam Luft saugen und dadurch die Bremse ihren Druckpunkt verliert.
    Mit meiner Aussage, dass eine Durchkontrolle vorgenommen wurde wollte ich nicht ausdrücken, dass die Bremse nicht überprüft wurde.
    Ich hoffe, dass Sie mit der neuen Bremse zufrieden sind und wünsche Ihnen weiterhin eine gute und sichere Fahrt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Dorfinger

Hinterlasse einen Kommentar