- 16%

Pegasus Premio Nu-E Sport (400 Wh), 1 Gang stufenlose Nabenschaltung, Damenfahrrad, Trapez, Modell 2018, 28 Zoll, 50 cm, midnight black/black

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

E-Bikes > E-Bikes City > Pegasus Premio Nu-E Sport (400 Wh), 1 Gang stufenlose Nabenschaltung, Damenfahrrad, Trapez, Modell 2018, 28 Zoll, 50 cm, midnight black/black

3.199,00 2.698,00

SKU: 112470 Categories: , Tag:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Sportausrüstung & -zubehör > Radfahren > Fahrräder > E-Bikes

Pegasus Premio Nu-E Sport (400 Wh), 1 Gang stufenlose Nabenschaltung, Damenfahrrad, Trapez, Modell 2018, 28 Zoll, 50 cm, midnight black/black

Markenfahrräder bei Radonline.de – Premio Nu-E Sport (400 Wh): Mit sportlichem Motor und stufenloser Nabenschaltung sind Radfahrer mit dem Pegasus Premio Nu-E-Sport für ihre Alltagsfahrten breit aufgestellt. Fahren im falschen Gang gibt es nicht. Ob steile Anstiege oder Schussfahrten, ohne feste Gänge kommen Pendler und sportive Freizeitfahrer immer mit leichtem Tritt voran. Doch dieses Pegasus Touren E-Bike kann noch mit weiteren hochwertigen Ausstattungsdetails begeistern: Highlights: Elektromotor mit hohem Drehmoment für ein zügiges Vorankommen beim Ampelstart und an Anstiegen frei wählbare Gänge sorgen bei den unterschiedlichsten Unternehmungen für Fahrspaß hohe Zuverlässigkeit und kurze Bremswege mit neu entwickelten Magura HS-Felgenbremsen pannensichere und laufleistungsstarke Schwalbe Marathon Plus Tourenreifen sichere Fahrt bei Nacht mit 70 Lux starken Fuxon Scheinwerfer auch mit viel Gepäck guter Stand dank Hebie Hinterbauständer Komfortables E-Tourenfahrrad mit kraftvoller Antriebstechnik Das Pegasus 28 Zoll Elektrofahrrad Premio Nu-E-Sport vereint sportiven Fahrspaß mit angenehmen Fahrkomfort. Dafür steht die komfortorientierte Tourengeometrie, die Fahrgenuss auf Langstrecken garantiert. Durch die aufrechte und entspannte Sitzhaltung können Tourenfahrer auf ihrer Fahrt Eindrücke von der Landschaft sammeln, aber auch mit guter Übersicht durch den Stadtverkehr fahren. Damit es nach dem Ampelstopp und in hügeligeren Gegenden zügig vorangeht, haben sich die Entwickler der Kölner Fahrradmarke für den Performance Line CX Antrieb entschieden. Der kraftvolle Bosch Elektromotor bringt Fahrer auch bei schlechter Frühjahrsform über anspruchsvolle Steigungen und Passstraßen. Dabei sorgt der E-MTB-Modus für ein neues Fahrgefühl, indem die Motorunterstützung abhängig vom Pedaldruck automatisch angepasst wird. Wartungsfreundliches Pegasus Pedelec für Langstreckenfahrer Die NuVinci Nabenschaltung trägt zusätzlich dazu bei, dass Fahrer immer die richtige Übersetzung finden. Bei der stufenlosen Schaltung gibt es keine vorgegebenen Übersetzungen wie bei einer herkömmlichen Nabenschaltung. Dadurch können Radfahrer die Trittfrequenz völlig frei wählen. Außerdem eignet sich diese Shimano Schaltung für Personen, die viel Wert auf Bedienerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und einen möglichst geringen Wartungsaufwand legen. Das gilt auch für die hydraulische Felgenbremsen von Magura, die sich bei Tourenradlern aufgrund ihrer zuverlässigen Funktion seit Jahrzehnten einer großen Beliebtheit erfreuen. Die neue Generation begeistert zusätzlich durch noch mehr Bremskraft und die Möglichkeit der werkzeugfreien Bremseneinstellung. Diese Komponentenwahl macht das Pegasus E-Bike Premio Nu-E-Sport zu einem Elektro-Tourer mit langlebiger und verlässlicher Technik, bei dem Fahrfreude im Vordergrund steht. 10, 7005 Aluminium, Magura HSi22 hydraulische Felgenbremsen, Ryde ZAC 19 SL Hohlkammer, Schwalbe Marathon Plus, Selle Royal Look-In ,

Anbieter: RadOnline.DE

Mehr Details/Bilder